Die Erweckung der Mondklinge
Die Erweckung der Mondklinge
Geschrieben von: CKomet   
Donnerstag, den 17. September 2009 um 06:42 Uhr
Die Mondklinge muß repariert werden, damit man sie nutzen kann. Gehe daher erst mal zu Mattheo und frage ihn, ob er weiß, was man machen kann. Er rät dir mit den Minenarbeitern zu sprechen, die etwas über einen Mondstein wissen könnten. Die Minenarbeiter sind bei ihren Arbeiten auf ein Heiligtum, im Nordwesten der Mine, getoßen. Begebe dich dort hin und schaue dich da mal um. In der Mitte steht dort eine kaputte Statur. Das fehlende Teil liegt links davon. Setze die Statur wieder zusammen.
Wenn das geschehen ist, wirst du in die Schattenwelt gelangen. Hier triffst du auf Benedikt. Er verleiht dir eine besondere Fähigkeit, den Schattenpfad, mit dem man verborgene Dinge, die man nur in der Schattenwelt sehen kann, sehen kann.
Wende diese neue Gabe im Heiligtum an. Nun siehst du ein Nexos Portal. Gehe hindurch und du wirst den Mondstein finden. Kehre damit zurück zum Schmied, der dir nun die Klinge reparieren kann.